Like CertoClav or share it
Die wirtschaftliche Komplettlösung

Warum CertoClav EL?

Kompakt: Steht direkt am Laborplatz

Schnell: Kurze Zyklenzeit durch direkte Heizung

Praktisch: Immer die richtige Menge bearbeiten. Kein Warten auf den großen Autoklaven

Verlässlich: Oft mehr als 20 Jahre im Einsatz. Service ein Leben lang.


Technical capability

Technische Leistungsfähigkeit

Leistung: Wahlweise 125°/140°C. Sonderventil 115°/121°C erhältlich (0,7 - 2,7 bar / 10,2 - 39,2 psi Überdruck). Lösen von Nährmedien (Agar) bei 100°C

Entlüftung: Entlüftung im Strömungsverfahren. Dampfsättigung: Nicht kondensierbare Gase <3% (entspricht EN 13060)

Sterilisiergut: Massive Instrumente, Flüssigkeiten (Nährmedien), Flaschen und Geräte, Müllsterilisation

Größe, Beladung: Optimale Nutzung des Kammervolumens durch Beladung von oben. Auch lange Instrumente bis 42 cm (18L Version) können bearbeitet werden


Das 4- fach CertoSecure Sicherheitssystem

Sicherheitsysteme

Erprobte Technik: 50 Jahre Erfahrung im Autoklavenbau

Mehrfache Systeme: Das 4-fach-CertoSecure-Sicherheitssystem besteht aus Überdruckventil, Druckventil, Sicherheitsdeckelverriegelung gegen Öffnen unter Druck und Überdrucksicherheitsausnehmung

Sichere Bedienung: Der CertoLock-Verschluss schließt sicher mit einem Handgriff. Kein umständliches Verschrauben wie bei anderen Fabrikaten.


Bauart und Ausstattung des CertoClav

Bauart und Ausstattung

Steuerung: Drucksteuerung über Ventil, Temperatursteuerung über Thermostat

Instrumente: Präzisionsmanometer mit Schleppzeiger, Präzisionsthermometer

Anschlüsse: Kein Wasseranschluss notwendig. Elektrik: 220V, 50-60Hz, 1900W

Normen: Entspricht internationalen Standards. GS-Kennzeichen nach DIN und VDE/IEC (EN61010:1:2001 und 61010:2:040:2005). CE-konform.

Heizung: Im Boden integriert. Heizelemente liegen nicht im Wasser, dadurch verlängerte Lebensdauer


* unverbindlich empfohlener Richtpreis. Nur gültig in Deutschland und Österreich

Region wählen 

Deutsch
English
Français
Español
Italiano
Polski
Türkçe