Like CertoClav or share it

Die Komfort- und Sicherheitssteuerung für effizientes Arbeiten und garantierte Ergebnisse

Die wirtschaftliche Komplettlösung

Warum CertoClav Multicontrol?

Flexibel: Einsatz in der Sterilisation, der Materialprüfung und der Forschung. Fraktionierte Entlüftung. Langzeitzyklen sind einfach realisierbar. Standardtests wie ICP-TM 650, GB-AL 631, HAST-Test und Pressure-Vessel-Test ausführbar

Praktisch: Automatische Prozesssteuerung und -überwachung spart wertvolle Mitarbeiterzeit

Sicher: Selbstständige Fehlererkennung garantiert das Sterilisationsergebnis. Anschluss für Temperaturschreiber.

Verlässlich: Steuerung des Gerätes in Industriequalität


Technische Leistungsfähigkeit

Technische Leistungsfähigkeit

Leistung: Temperatur frei wählbar von Zimmertemperatur bis zu 140°C (bis 2,7 bar / 39,2 psi Überdruck)

Entlüftung: Entlüftung im fraktionierten Strömungsverfahren.

Dampfsättigung: Nicht kondensierbare Gase 3%(entspricht EN 13060)

Autoklaviergut: Massive Instrumente, Flüssigkeiten (Nährmedien), Flaschen und Geräte,Müllsterilisation.Jegliches beständige Material für Materialtests und Forschung

Säuren können autoklaviert werden, führen jedoch mittelfristig zur Korrosion des Autoklaven

Größe, Beladung: Optimale Nutzung des Kammervolumens durch Beladung von oben. Auch lange Instrumente bis 42 cm (18L Version) können bearbeitet werden


Sicherheitssysteme des CertoClav MultiControl

Sicherheitsysteme

Erprobte Technik: 50 Jahre Erfahrung im Autoklavenbau

Mehrfache Systeme: das 4-fach-CertoSecure-Sicherheitssystem besteht aus Überdruckventil, Druckventil, Sicherheitsdeckelverriegelung gegen Öffnen unter Druck, Überdrucksicherheitsausnehmung

Sichere Bedienung: Der CertoLock-Verschluss schließt sicher mit einem Handgriff. Kein umständliches Verschrauben wie bei anderen Fabrikaten


Bauart und Ausstattung des CertoClav

Bauart und Ausstattung

Steuerung: Elektronische Komfort- und Sicherheitssteuerung für Temperatur und Zeit. Neun Programme, zwei fix/sieben frei, von 1s bis Endlosschleife. Automatischer Prozessablauf und selbstständige Fehlererkennung. Fortschrittsanzeige

Instrumente: Präzisionsmanometer mit Schleppzeiger, elektronische Temperaturanzeige. LCD Anzeige für Prozessfortschritt und Prozessparameter. Datenschnittstelle

Anschlüsse: Kein Wasseranschluss notwendig. Elektrik: 220V, 50-60Hz, 1900W. Datenschnittstelle RS 232 und 10mV

Normen: Entspricht internationalen Standards. GS-Kennzeichen nach DIN und VDE/IEC (EN61010:1:2001 und 61010:2:040:2005). CE-konform.

Heizung: Im Boden integriert. Heizelemente liegen nicht im Wasser, dadurch verlängerte Lebensdauer

Elektronische Komfort- und Sicherheitssteuerung

Multicontrol kennenlernen… mehr

CertoClav MultiControl kennenlernen

Materialprüfung mit dem CertoClav

Einfache Durchführung von HAST-Tests, ICP-TM 650, und vielen anderen … mehr

Wie wird Materialprüfung mit dem CertoClav durchgeführt?

Sichere Autoklaven

Das 5-fache CertoSecure Sicherheitssystem kennenlernen… mehr

Die Sicherheitseinrichtung des CertoClav kennen lernen

Region wählen