Like CertoClav or share it
Explosionszeichnung CertoClav EL

Wartung Certoclav EL und MultiControl

Es wird empfohlen, das Gerät in einem Intervall von zwei Jahren bei einem Händler oder dem Hersteller überprüfen zu lassen.

Eine Wartung sollte nur mit Originalersatzteilen durchgeführt werden. Instandsetzungen dürfen nur durch den Hersteller oder durch eine ausdrücklich autorisierte Stelle vorgenommen werden.

Äußere Reinigung:Den Deckel und die Kammer mit einen feuchten Tuch innen und außen abwischen, danach trocken polieren. Das Unterteil keinesfalls in Wasser tauchen.
Entkalken:

Bei Verwendung von Leitungswasser treten Verfärbungen und Verkalkungen auf. Durch die entstehende Kalkschicht kann die Regelgenauigkeit abnehmen; außerdem könnte die Entlüftungsdüse verstopft werden. Die verstopfte Entlüftungsdüse von der Deckelinnenseite mit der Reinigungsnadel freimachen. Bei stärkerer Verkalkung einen kompletten Zyklus mit 1 Liter Speiseessig zum Entkalken durchführen.

Danach Gerät mit Wasser ausspülen und einen Zyklus mit destilliertem Wasser (ohne Beladung) durchführen. Immer mit destilliertem Wasser und nicht mit entmineralisiertem Wasser arbeiten. Wenn nur entmineralisiertes Wasser zur Verfügung steht, dann dieses mit 1/3 Leitungswasser mischen.

Korrosionsschädens vorbeugen:Aggressive Medien ( z.B. Kochsalzlösungen) erzeugen Korrosionsschäden. Solche Medien nur in geschlossenen Behältern erhitzen, jedoch keinesfalls in dicht verschlossenen Glasgefäßen. Es besteht die Gefahr von Bruch, da kein Druckausgleich stattfinden kann!
Verschleißteile:

Sollte die Deckeldichtung lecken und Dampf zwischen dem Deckel und der Kammer austreten, ist die Dichtung entweder falsch eingelegt oder sie ist defekt. Dann muss diese ersetzt werden.

Langzeitzyklen erhöhen den Verschleiß, ein Austausch von Dichtungen kann schon nach sechs Monaten erforderlich sein.

Wechseln der Deckeldichtung:

Ölen Sie die Nut und die Dichtung mit Speiseöl. Dann drücken Sie die Dichtung mit der gerillten Seite nach innen stückweise in die Nut. Die Dichtung etwas stauchen, nicht ziehen, da sie sonst zu lange wird. Das Zusammenstauchen bewirkt ein besseres Abdichten und erleichtert das Einlegen.

Wartung der Geräte:Wir empfehlen das CertoClav Service-Set Art. Nr.: 1250499. Es enthält alle Ersatzteile die regelmäßig aufgrund von Verschleiß auszutauschen sind: eine Dichtung für den Abdampfhahn und das Manometer, ein Abdampfventil sowie eine Dichtung für Deckel und Ventil.

Wie Autoklavieren und Sterilisieren

Eine kurze Einführung … mehr

Der Sterilisationsprozess kurz erklärt

Warum einen CertoClav?

Verläßlich, praktisch und robust für 20 und mehr Jahre… mehr

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des CertoClaven

Für meinen Zweck geeignet?

Unsere Helpline beantwortet Ihre Fragen und berät Sie bei Ihrer Auswahl… mehr

Rufen Sie uns an. Die Certosupport Hotline ist für sie da.

Region wählen 

Deutsch
English
Français
Español
Italiano
Polski
Türkçe